Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

4. Dezember 2008 | Gemeinderat, Direktionen

Neue Broschüre für Migrantinnen und Migranten aus dem Süden

Das Alters- und Versicherungsamt schliesst eine Lücke in seinem Angebot. Es hat eine Informationsbroschüre für Migrantinnen und Migranten aus Italien und Spanien herausgegeben, die in der Schweiz pensioniert werden.

“Invecchiare a dr Aare – Envejecer mit em Bär”. So heisst die Informationsbroschüre für Migrantinnen und Migranten aus Italien und Spanien, die kürzlich überarbeitet worden ist. Neu hinzugekommen ist der Teil für die spanischsprechende Bevölkerung, der Teil für die italienischsprechende Bevölkerung ist durchgehend aktualisiert worden.

Viele Migrantinnen und Migranten, die vor Jahren in die Schweiz kamen, um hier zu arbeiten, haben sich hier ihren Lebensmittelpunkt eingerichtet und kehren auch nach der Pensionierung nicht mehr in ihr Heimatland zurück. An solche Seniorinnen und Senioren richtet sich die neue Broschüre. Sie enthält viele nützlich Informationen über Gesundheit im Alter, Geschichten und Fotos von Immigranten und Immigranten sowie eine umfassende Liste von Kontaktadressen.

Die Informationsbroschüre kann unter folgender Adresse bestellt werden: Alters- und Versicherungsamt, Erika Hügli, Schwanengasse 14, 3011 Bern; erika.huegli@bern.ch, Tel. 031 321 63 11.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentNeue Broschüre für Migrantinnen und Migranten aus dem Süden 04.12.2008 1.8 MB

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile