Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Februar 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Der Entsorgungshof Fellerstrasse wird saniert

Seit längerer Zeit ist die Stadt auf der Suche nach einem Ersatzstandort für den Entsorgungshof an der Fellerstrasse. Weil bis heute kein geeigneter Ort gefunden werden konnte, hat der Gemeinderat entschieden, Ver-besserungsmassnahmen am jetzigen Standort umzusetzen. Höchste Priorität geniesst der dringend benötigte Lärmschutz.

Die Abfallentsorgung der Stadt Bern betreibt heute an vier Standorten in der Stadt Entsorgungshöfe, einer davon befindet sich an der Fellerstrasse. Betrieblich und bezüglich der Arbeitssicherheit kann der Entsorgungshof an der Fellerstrasse den steigenden Ansprüchen nicht mehr genügen. Die Stadt Bern hat deshalb seit längerer Zeit nach einem geeigneten Ersatzstandort im Westen der Stadt gesucht. Weil mittelfristig kein geeignetes Terrain in Aussicht ist, hat der Gemeinderat beschlossen, am Standort Fellerstrasse festzuhalten und dringend benötigte Verbesserungsmassnahmen umzusetzen.

 

Lärmschutz als dringendes Anliegen

Der Gemeinderat hat Stadtbauten Bern als Eigentümerin des Entsorgungshofs mit der Ausarbeitung eines entsprechenden Projektes beauftragt. Im Rahmen dieses Projekts soll insbesondere dem dringenden Bedürfnis der Anwohnenden nach dem Lärmschutz Rechnung getragen werden. Zudem werden neue Waagen eingebaut, die erlauben, den Preis des abgegebenen Sammelguts aufgrund des Gewichts (und nicht mehr auf Grund einer Schätzung des Volumens) festzulegen. Noch in diesem Jahr werden Stadtbauten Bern das Baugesuch einreichen und einen Baukredit beantragen.

 

Auch der Entsorgungshof Egelsee wird optimiert

Ebenfalls optimiert werden soll der Entsorgungshof Egelsee. Auch im Norden der Stadt konnte nach der Ablehnung des Landkaufs an der Wankdorffeldstrasse 92-96 in der Volksabstimmung vom 12. Februar 2006 kein geeignetes Ersatzterrain gefunden werden.

 

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile