Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. März 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Kurzmitteilungen des Gemeinderats

Ferner hat der Gemeinderat

  • den Leistungsvertrag mit der Freiwilligen-Organisation Benevol für das Jahr 2009 genehmigt. Die Stadt unterstützt den Verein mit 100 440 Franken. Seit 2006 basiert die Zusammenarbeit auf Leistungsverträgen, die das Subventionsverhältnis auf eine klare rechtliche Grundlage stellen und jedes Jahr erneuert werden. Der Verein Benevol vermittelt Freiwillige und Ehrenamtliche an Non-Profit-Organisationen in den Bereichen Soziales, Kultur, Umweltschutz und Sport.

 

  • den Leistungsvertrag mit dem Verein Caritas Bern für das Jahr 2009 genehmigt. Bisher bestand dieser Leistungsvertrag zwischen der Stadt und dem Verein „comprendi?“, der interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer vermittelt. Dieser Verein wurde per Ende 2008 aufgelöst und von der Caritas übernommen, die schon bisher eine von vier Trägerschaftsorganisationen von „comprendi?“ war. Unter dem Dach der Caritas führt „comprendi?“ seine Leistungen vollumfänglich weiter. Die Stadt unterstützt die Caritas mit 40 000 Franken.

 

  • einen Projektierungskredit von 115 000 Franken für Unterhaltsarbeiten an der Kornhausbrücke bewilligt. Nachdem die Brücke 1998 einer Gesamtsanierung unterzogen wurde, sollen nun die periodisch notwendigen Unterhaltsarbeiten an der Stahlkonstruktion in Angriff genommen werden. Sie sollen - ähnlich wie im vergangenen Jahr bei der Kirchenfeldbrücke - soweit möglich mit Kletterseilen durchgeführt werden. Die Projektierungsarbeiten sind für das laufende Jahr geplant. Mit den Unterhaltsarbeiten soll 2010 begonnen werden; dazu wird vorgängig ein Realisierungskredit des Stadtrats notwendig sein.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile