Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. Mai 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Kurzmitteilungen des Gemeinderats

Ferner hat der Gemeinderat

  • beschlossen, die Benützungstarife von Räumlichkeiten des städtischen Quartieramts minimal zu erhöhen. Er hat die Entgelteverordnung entsprechend angepasst. Nötig wurde die Erhöhung der Tarife durch den Anstieg der Übernachtungsabgaben an Bern Tourismus, die gestiegenen, durch Stadtbauten Bern erhobenen Mietkosten sowie die Teuerung. Die Räume werden unter anderem durch die Feuerwehren der Region, die Kantonspolizei, die Armee, Rettungsorganisationen sowie Vereine und öffentliche Behörden genutzt. Die letzte Tarifanpassung erfolgte im März 2001. Die Änderungen treten auf den 1. Juli 2009 in Kraft.

 

  • beschlossen, dass die Nutzung der Zivilschutzanlage in der PostFinance Arena sowie die damit verbundenen Leistungen, welche das Quartieramt der Stadt Bern für das Organisationskomitee der Eishockey-Weltmeisterschaft 2009 erbringt, wie vertraglich vereinbart abgerechnet werden. Der Gemeinderat ist aber bereit, dem Organisationskomitee aufgrund der schwierigen finanziellen Ausgangslage einen Kostenerlass von pauschal 50 000 Franken zu gewähren.

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile