Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. Mai 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Online-Reparaturführer ist neu lanciert

Abfälle zu vermeiden, ist ein wichtiger Eckpfeiler in der Abfallwirtschaft. Konkret zum Abbau des „Abfallbergs“ trägt bei, Konsumgüter zu reparieren, statt sie einfach wegzuwerfen. Die Städte Bern und Thun lancieren darum den Online-Reparaturführer neu, um der Bevölkerung die Möglichkeit zu geben, sich über die Reparaturmöglichkeiten verschiedenster Konsumgüter zu informieren. Unter www.reparaturfuehrer.ch befindet sich ein Verzeichnis der Betriebe, die Reparaturen anbieten.

Im Jahr 1996 erschien innerhalb des Projektes "Reparieren statt Wegwerfen" der erste Reparaturführer im Kanton Bern als gedruckte Broschüre. Das Nachschlagewerk beinhaltet Adressen von lokalen Reparaturwerkstätten. 13 Jahre später haben sich die Städte Bern und Thun entschieden, die Idee des Reparaturführers wiederzubeleben und das aktualisierte Angebot ins Internet zu bringen.

Ab sofort sind alle Informationen unter www.reparaturfuehrer.ch abrufbar. Eine Volltext-Suchmaschine ermöglicht es, durch die Eingabe eines Stichwortes (zum Beispiel der Gegenstand, der repariert werden soll), einer Ortschaft oder eines Firmennamens den gewünschten Reparatur-Betrieb aus den Regionen Bern und Thun ausfindig zu machen.

 

Förderung des lokalen Gewerbes

Mit dem Reparaturführer werden zwei Ziele umgesetzt: Einerseits sollen Konsumentinnen und Konsumenten sensibilisiert werden, Alltagsgegenstände zur Reparatur zu bringen, statt sie wegzuwerfen. Andererseits soll beim Gewerbe das Interesse dafür geweckt werden, Reparatur-Dienstleistungen anzubieten, respektive zu reaktivieren. Dies trägt nicht zuletzt zur Förderung des lokalen Gewerbes bei.

Anmeldung und Kosten

Am neuen Auftritt www.reparaturfuehrer.ch sind bisher die Gemeinden Köniz, Muri und die Stadt Bern sowie die Gemeinden Steffisburg, Spiez und die Stadt Thun beteiligt. Weitere Gemeinden und deren Reparaturbetriebe sind willkommen.

Interessierte Betriebe und Gemeinden können sich ab sofort unter www.reparaturfuehrer.ch mittels eines Formulars direkt für einen Eintrag anmelden. Pro Eintrag belaufen sich die Kosten auf 90 Franken, die Laufzeit beträgt drei Jahre.

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile