Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Juni 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Kurzmitteilung des Gemeinderats

Ferner hat der Gemeinderat

  • einen Kredit von 100 000 Franken für die Beteiligung an einem Feldversuch der ETH-Forschungsanstalt Empa bewilligt, bei welchem eine mit flüssigem Wasserstoff betriebene Strassenreinigungsmaschine im praktischen Einsatz getestet wird. Mit dem Einsatz solcher abgasfreier Reinigungsmaschinen kann im Erfolgsfall eine namhafte Reduktion der Luftbelastung erzielt werden. Neben der Stadt Bern beteiligen sich die Städte Basel und St. Gallen, der Kanton Bern, der Verein Swiss Alps 3000 und die Firma Bucher am ETH-Gesamtprojekt. Der Feldversuch in Bern dauert drei Monate und wird - abhängig vom Gesamtprojekt - entweder im Herbst 2009 oder im Frühling 2010 durchgeführt.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile