Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. August 2009 | Gemeinderat, Direktionen

Barbara Krattiger neue Gleichstellungsbeauftragte

Der Gemeinderat hat Barbara Krattiger zur Leiterin der Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Bern gewählt. Die 49-jährige Bernerin tritt ihre Stelle am 1. Dezember 2009 an.

Barbara Krattiger ist seit 2005 als stellvertretende Leiterin der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann des Kantons Basel-Landschaft tätigt und unter anderem zuständig für Projekte zur Gleichstellung im Erwerbsleben und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Zuvor arbeitete sie als wissenschaftliche Assistentin an der Fachhochschule Nordwestschweiz in einem Nationalfondsprojekt zu Professionalisierung und Geschlecht sowie im Bereich der angewandten Forschung und Dienstleistung zu verschiedenen sozialpolitischen Themen. Krattiger besuchte das Gymnasium Kirchenfeld in Bern und schloss zwischen 1984 und 2002 an den Universitäten Bern und Freiburg zwei Studiengänge ab: einen in klinischer Heilpädagogik und einen weiteren in Ethnologie und Soziologie.

Nebst fachlichem Wissen und einem breiten beruflichen Hintergrund als Ethnologin und Heilpädagogin verfügt Barbara Krattiger über Erfahrung im Projektmanagement, in der Öffentlichkeitsarbeit und in der Wissensvermittlung und ist vertraut mit der Funktionsweise von politischen Behörden und den Abläufen in der Verwaltung. Barbara Krattiger wohnt in der Stadt Bern und wird ihre Stelle am 1. Dezember 2009 antreten.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile