Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. März 2010 | Gemeinderat, Direktionen

Die neue Fäger-Zeitung ist da

Kochkurs, Maultier-Trecking oder Skaten - die Berner Ferien- und Freizeitaktion Fäger bietet Kindern das alles und noch viel mehr. Jetzt ist die erste Ausgabe der Fäger-Zeitung 2010 erschienen – zum zweiten Mal mit einer Fäger-Spezialausgabe für Jugendliche ab 13.

Der Fäger, das Ferienpassangebot des Jugendamtes der Stadt Bern, ist eine Erfolgsgeschichte. Haben vor neun Jahren noch 800 Kinder aus der Stadt und der Region Bern an einer Fäger-Veranstaltung teilgenommen, waren es im vergangenen Jahr über 4’000. Das Programm des Fäger ist animierend und farbig. Es bietet Gratiseintritte, Vergünstigungen, Kurse und Erlebnistage in den Bereichen Sport, Natur, Tiere, Kunst, Theater und Lernen. Das Angebot reicht vom Computer-, Back- oder Schmuck-Kurs über Kinesiologie und Yoga bis zum Geschichten oder Song Schreiben und vielem mehr.

Fäger-Ausgabe für Jugendliche

Zum zweiten Mal gibt es die Fäger-Spezialausgabe „right view“ nur für Teenager. In Zusammenarbeit mit der part-Stelle für Jugendmitwirkung des Jugendamtes der Stadt Bern drucken Jugendliche selbst die Broschüre. Sie enthält alle Fäger-Kurse für über 13-Jährige sowie redaktionelle Beiträge.

Programm gratis erhältlich

Die aktuelle Fäger-Zeitung gibt es bei INFO BERN an der Predigergasse 6, im Loeb beim Kundendienst und bei Bern Tourismus im Bahnhof. Sie kann zudem unter Telefon 031 321 60 40 bestellt werden. Im Internet unter www.faeger.ch sind ebenfalls alle Veranstaltungen publiziert - eine Online-Anmeldung ist möglich.

 

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile