Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. April 2010 | Gemeinderat, Direktionen

Stadt Bern ehrte über 110 «BärnChampions 2009»

Die Berner Stadtregierung ehrte am Freitagabend ihre einheimischen Champions. Über 110 Sportlerinnen und Sportler aus der Bundesstadt haben im Jahr 2009 Schweizermeister-Titel oder Medaillen und Diplome an internationalen Meisterschaften gewonnen.

Die Ehrung durch Edith Olibet, Direktorin für Bildung, Soziales und Sport und Urs Gerber, der Präsident der Stadtbernischen Vereinigung für Sport, würdigte die Leistungen der in der Stadt Bern wohnenden oder für einen Stadtberner Verein startenden Athletinnen und Athleten. Der Anlass fand in der Energie Lounge der Postfinance Arena statt. Moderiert wurde die Feier von Stefan Hofmänner, Sportredaktor des Schweizer Fernsehens.

Herausragende Leistungen erbrachten

  • Sophie Rupp, Weltmeisterin Solo Frauen Elite im Steptanz
  • CBA Bern Junioren, 1. Rang an den European Youth Olympics (Raphael Märki, Dominik Märki, Daniel Schifferli) im Curling
  • Margaritha Dähler, Weltmeisterin Masters W60 Siebenkampf und Weitsprung, Hallen-Europameisterin 60m, Dreisprung und Fünfkampf, Schweizermeisterin Dreisprung, Hammer, 100m, 80m Hürden
  • Janina Geissbühler, 3. Rang WM, 1. Rang Austrian, Classics, 1. Rang Weltcupturnier im Kick-Boxing light contact
  • Julia Schärer, Weltmeisterin Riesenslalom (C6), Gesamtweltcupsiegerin (C6), Schweizermeisterin Slalom und Riesen, Swiss masters Cup Siegerin
  • Michael Abplanalp, Europameister Duathlon Age Groupe
  • Walter Jenni, Sieger 100 km Biel

Einige Athletinnen und Athleten konnten wegen Wettkampfvorbereitungen oder Teilnahmen an Internationalen Sportanlässen nicht teilnehmen. 

Ebenfalls zu Ehren kamen die vier Sportfunktionär/innen Guido Boschung, Karl Kopp, Peter Schmidt und Gyula Kassai, die jahrzehntelang und erfolgreich für Stadtberner Sportvereine Funktionärsarbeit geleistet haben.

 

Stadtkanzlei der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile