Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. April 2010 | Gemeinderat, Direktionen

Entsorgungshöfe bleiben am 1. Mai 2010 geschlossen

Der Tag der Arbeit ist für die Angestellten der Stadt Bern ein arbeitsfreier Tag. Deshalb bleiben am Samstag, 1. Mai 2010, die vier städtischen Entsorgungshöfe geschlossen.

Wie in vielen andern Schweizer Städten ist für die Angestellten der Berner Stadtverwaltung der 1. Mai arbeitsfrei. Weil der 1. Mai in diesem Jahr auf einen Samstag fällt, ist insbesondere eine vielgenutzte Dienstleistung von Entsorgung + Recycling betroffen: Alle vier städtischen Entsorgungshöfe bleiben an diesem Tag geschlossen. Am Freitag, 30. April 2010, und am Montag, 3. Mai 2010, sind die Entsorgungshöfe wieder wie gewohnt geöffnet.

 

Alle anderen Dienstleistungen wie Kehrichtabfuhr, Papier- und Grüngutsammlung, Abholdienst oder ÖkoInfoMobil-Touren sind – weil es sich um einen Samstag handelt – vom arbeitsfreien Tag nicht betroffen.

 

Quartierentsorgungsstellen können normal genutzt werden

Benützt werden können am Samstag, 1. Mai 2010, die Quartierentsorgungsstellen sowie die Glas- und Büchsensammelstellen. Die Benutzungszeit dauert wie üblich von 7.00 bis 20.00 Uhr. Vorher und nachher ist es aus Rücksicht auf die Anwohnenden verboten, die Sammelstellen zu benutzen.

 

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile