Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. April 2010 | Gemeinderat, Direktionen

Aktionswoche "Bern bewegt": Ein Song, der Bern bewegt

Für «Bern bewegt!» hat der Berner Rapper Yuri eigens einen Song komponiert. Der eingängige Beat wird Bernerinnen und Berner vom 5. bis 12. Mai bei ihrer Aktivität auf dem Bundesplatz begleiten. Bern möchte mit der Aktion einmal mehr den Ruf als sportliche Stadt bestätigen.

„Bärn bewegt, wüu sech jede in Bärn bewegt… E ganzi Stadt bewegt sech - es bruucht nur di wo mitmacht!“ Der Song wurde vom Berner Rapper Yuri eigens für die Aktionswoche «Bern bewegt!» komponiert. Die Organisatoren sind zufrieden mit dem Resultat. „Für uns ist die Zusammenarbeit mit Yuri ein Glücksfall, und wir freuen uns sehr über den Song“, sagt Projektleiter Martin Rhyner.

Bewegung kein Fremdwort
Für Rapper Yuri ist Bewegung kein Fremdwort: Der gebürtige Berner mit bürgerlichem Name Fabian Kauter ist aktiver Fechter und holte letzten Sommer an der Universiade in Belgrad gleich zweimal Gold – im Einzelwettkampf und mit dem Schweizer Team. „Es hat mir grossen Spass gemacht, für ein solch bewegtes Projekt einen Song zu schreiben“, sagt Yuri. „Bewegung ist ein sehr wichtiger Bestandteil in meinem Leben“.

Der Song ist ein eigentlicher Aufruf zur Bewegung: „Säg machs hüt, säg nümm i maches de morn – ja, i bringe mi Körper in Topform.“ Freude an der Bewegung sei für ihn selbstverständlich, so Yuri. Er rappt: „Gross isch z Ergäbnis u chli isch dr Priis.“

Musik für die Sportstadt Bern
Yuri wird nächsten Mittwoch, 5. Mai, auf dem Bundesplatz am Auftaktevent ab 17 Uhr mit dem neuen Song live auftreten. Zusammen mit seiner Band 6er Gascho wird er ab 20 Uhr zudem ein Konzert geben. Dass Yuri an den Erfolg von «Bern bewegt!» glaubt, lässt sich seinem Song entnehmen: „Baby Bärn, du bisch üsi Sportstadt ir Schwiz, eifach üsi Nummer 1 u so blibts…“  

Der Song ist ab sofort abrufbar unter www.bernbewegt.ch.

 

 

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile