Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. August 2010 | Gemeinderat, Direktionen

„Ich werde Teil der EM“ – Volunteers gesucht

In einem halben Jahr, vom 23. bis 30. Januar 2011, finden in Bern die ISU Eiskunstlauf Europameisterschaften 2011 statt. Das OK sucht ab heute 300 Freiwillige, die den für Bern wichtigen Grossevent erfolgreich mitge-stalten möchten.

Die Europameisterschaften werden vom Schweizer Eislauf-Verband (SEV) in Zusammenarbeit mit Stadt und Kanton Bern in der PostFinance-Arena durchgeführt. Die besten Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufer aus rund 40 Ländern Europas werden nach Bern kommen und der Region nach der Fussball-EURO 2008 und der Eishockey-WM 2009 einen weiteren sportlichen Grossanlass bescheren. 

Als Volunteer Teil des Events werden

Events dieser Grössenordnung sind auf die Mitarbeit von motivierten Freiwilligen (Volunteers) angewiesen. Gerechnet wird mit einem Bedarf von rund 300 Volunteers. Daher braucht es begeisterungsfähige Männer und Frauen (Mindestalter 18 Jahre), um die Eiskunstlauf Europameisterschaften 2011 Bern erfolgreich durchzuführen. Die Volunteers werden ein wichtiger Teil dieser Veranstaltung sein. Sie tragen mit dazu bei, dass die EM – auch international – positiv wahrgenommen wird. Darum bittet das Organisationskomitee alle Interessierten um Unterstützung, nach dem Motto „Ich werde Teil der EM“. Interessentinnen und Interessenten können sich ab 13. August 2010 über www.euroskate2011.com/volunteers als Volunteers bewerben. Die Bewerbung erfolgt ausschliesslich über das Internet.

Attraktive Gegenleistungen

Als Gegenleistung für ihren freiwilligen Einsatz (ab mindestens vier Tagen) erhalten die Volunteers eine offizielle Volunteer-Bekleidung, Verpflegung, eine Urkunde, ein Souvenir, „Volunteer Points“ (Prämienpunkte für vergünstigten Einkauf im Swiss-Volunteer-Shop) sowie die Möglichkeit, in ihrer einsatzfreien Zeit den Eiskunstlauf-Wettbewerben zuzuschauen. Selbstverständlich werden die Volunteers vom Veranstalter ausgebildet und für die Dauer ihrer Tätigkeit versichert.

Weitere Informationen zur Eiskunstlauf EM 2011: www.euroskate2011.com

 

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile