Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. September 2010 | Gemeinderat, Direktionen

Stadt Bern organisiert erste Aktionswoche gegen Rassismus

Aus Anlass des Internationalen Tages gegen Rassismus findet vom 14. bis 21. März 2011 erstmals eine Aktionswoche statt. Alle, die sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in der Stadt Bern engagieren wollen, können sich mit eigenen Aktivitäten an der Aktionswoche beteiligen. Die Stadt leistet auf Gesuch hin finanzielle Unterstützung für die Umsetzung von Aktivitäten.

Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Die Stadt Bern organisiert aus diesem Anlass 2011 erstmals eine Aktionswoche gegen Rassismus. Vereine, Non-Profit-Organisationen, Firmen, Kirchgemeinden, religiöse Gemeinschaften, Schulen, Sportklubs, Einzelpersonen und alle Interessierten sind dazu eingeladen, sich mit einer Aktivität an der Aktionswoche zu beteiligen. In der Aktionswoche vom 14. bis 21. März 2011 sollen möglichst viele Menschen in Bern darauf aufmerksam gemacht werden, wie Vorurteile, Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung Menschen ausgrenzen.

Mitmachen erwünscht

Um Teil der Aktionswoche zu werden und im Veranstaltungskalender zu erscheinen, muss eine Aktivität folgende Kriterien erfüllen:

  • Die Aktivität setzt sich explizit mit dem Engagement gegen Rassismus, rassistische Diskriminierung und/oder Fremdenfeindlichkeit auseinander.
  • Die Aktivität spricht weitere, nicht direkt beteiligte Personen an (öffentlich).
  • Die Aktivität leistet einen konkreten Beitrag zur Sensibilisierung für das Thema Rassismus/Fremdenfeindlichkeit.


Die Stadt unterstützt Personen und Institutionen, die eine Aktivität durchführen mit maximal 2000 Franken. Sowohl Vorschläge für Aktivitäten wie Gesuche um finanzielle Unterstützung können bis zum 25. Oktober 2010 beim Kompetenzzentrum Integration eingereicht werden. Auf www.bern.ch/gegenrassismus können alle Informationen und Formulare heruntergeladen werden.

Öffentliche Informationsveranstaltung

An einer Veranstaltung erhalten Interessierte detaillierte Informationen zur Aktionswoche, diskutieren Ideen für eine Aktivität, bekommen Unterstützung zur Umsetzung ihrer Idee und können sich mit anderen engagierten Personen und Institutionen vernetzen. Die Veranstaltung findet statt am 14. September 2010 um 19 Uhr, im Kompetenzzentrum Integration der Stadt Bern (Meerhaus, Effingerstrasse 21, 1. Stock). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Europäische Städte-Koalition gegen Rassismus

Die Aktionswoche ist eine Aktion der Stadt Bern als Mitglied der Europäischen Städte-Koalition gegen Rassismus, welcher die Stadt 2009 beigetreten ist. Gleichzeitig mit dem Beitritt hat der Gemeinderat einen Aktionsplan mit 37 Massnahmen verabschiedet, um Rassismus in der Stadt Bern zu bekämpfen. Eine der Massnahmen sieht vor, dass die Stadt Bern jährliche Aktionen zum Internationalen Tag gegen Rassismus durchführt. Weitere Informationen zur Städte-Koalition und zum Aktionsplan unter www.bern.ch/gegenrassismus.

 

 

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile