Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. September 2010 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten des Gemeinderats

Neue Ansprechperson für Kinder und Jugendliche im Stadtteil III

Kinder und Jugendliche im Quartier Mattenhof – Weissenbühl haben eine neue Ansprechperson: Die Jugendarbeiterin Mareike Hubertus nimmt ab dem 1. September 2010 ihre Anliegen entgegen. Sie leitet diese dann an die zuständige Stelle weiter und sorgt dafür, dass die Kinder und Jugendlichen innerhalb von drei Monaten Antwort erhalten. Mareike Hubertus ist wie folgt erreichbar: Trägerverein für die offene Jugendarbeit der Stadt Bern TOJ, Jugendarbeit Bern Südwest, Schlossstrasse 87 a, 3008 Bern; Telefon 031 382 56 40, Handy 079 572 48 00. Auch in den anderen Stadtteilen gibt es Ansprechpersonen für Kinder und Jugendliche. Die Liste ist unter www.bern.ch/ansprechpersonen zu finden.

 

Ersatzwahlen in die Energiekommission

Aufgrund der Demission von vier Bisherigen hat der Gemeinderat folgende neue Mitglieder in die städtische Energiekommission gewählt: Sonja Bietenhard, Stadträtin, Fraktion BDP/CVP; Peter Ammann, Stadtrat, Fraktion GLP; Halua Pinto de Magalhaes, Stadtrat, Fraktion SP/JUSO und Maya Stalder, Energieberatung Region Bern. Sie wurden für die laufende Amtsperiode bis zum 31. Dezember 2012 gewählt.

 

 

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile