Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. Februar 2011 | Gemeinderat, Direktionen

YB beteiligt sich weiterhin an Kosten bei internationalen Heimspielen

Die Stadt Bern und der BSC YB haben auch für das Jahr 2011 eine Zusatzvereinbarung abgeschlossen, in der die Beteiligung des Klubs an den Sicherheitskosten bei internationalen Heimspielen geregelt ist.

Die Zusatzvereinbarung sieht vor, dass der BSC YB bei internationalen Heimspielen einen pauschalen Beitrag von zwei Franken pro Zuschauer an die Sicherheitskosten der Stadt bezahlt. Ein gleich lautendes Abkommen hatten die Stadt und YB bereits für 2010 abgeschlossen. Die Zusatzvereinbarung tritt per sofort in Kraft und gilt befristet bis Ende Jahr. Sie ergänzt die seit 2009 bestehende Vereinbarung der Stadt mit dem BSC YB über die allgemeine Kostenbeteiligung an den Aufwendungen der Stadt im Zusammenhang mit den Heimspielen des Sportklubs.

 

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile