Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. April 2011 | Gemeinderat, Direktionen

Nationale Tage der Sonne: E-Bike-Touren zur Sonnenenergie

Auch dieses Jahr finden vom 6. bis zum 15. Mai 2011 die nationalen „Tage der Sonne“ statt. Die Energiestädte Bern, Burgdorf und Langenthal haben sich zu dem Zweck zusammen gefunden und organisieren gemeinsam E-Bike-Touren zu verschiedenen Sonnenenergieanlagen der Region.

Erneuerbare Energien und Elektromobilität sind wohl aktuell zwei der meistdiskutierten Themen. Sonnenenergie – sei es zur Gewinnung von Strom oder zur Warmwasseraufbereitung – wird heute noch bei weitem nicht in dem Ausmass genutzt, wie dies das theoretische Potenzial zulassen würde. Um aufzuzeigen, wie die Sonnenenergie bereits heute genutzt wird, organisieren die Energiestädte Bern, Burgdorf und Langenthal gemeinsam verschiedene Führungen zu regionalen Sonnenenergieanlagen. Von Strom produzierenden Lärmschutzwänden über ganzjährig solarthermisch beheizten Liegenschaften bis zur Stromproduktion auf dem Bauernhof: Verschiedene Arten von Sonnenenergienutzung können hautnah miterlebt werden. Für den Transport zu den Anlagen wird den Teilnehmenden ein E-Bike zur Verfügung gestellt. Der Fahrspass ist dabei genau so wichtig wie das Erleben der Sonnenenergie.

Die Touren:

  • 7. Mai 2011: Münsingen - Bern:
    Besichtigung verschiedener Sonnenenergieanlagen unterwegs (bifaziale Solar-stromanlage am Bahnhof Münsingen, Sonnensegel in Münsingen, Sonnenkol-lektoranlage in Beitenwil) sowie der Solarstromanlage auf dem Dach des Stade de Suisse.
  • 8. Mai 2011: Burgdorf
    Auf der Rundtour um Burgdorf werden verschiedene private Solaranlagen besichtigt. Anschliessend geht es weiter zur Besichtigung des ausschliesslich solar beheizten Sonnenhauses in Oberburg und dem Betrieb der Jenni Energietechnik AG.
  • 14. Mai 2011: Langenthal - Melchnau - Langenthal
    Nach der Besichtigung der solarthermischen Anlage im Alterszentrum Haslibrunnen, geht es mit dem E-Bike nach Melchnau. Dort wird die derzeit grösste gebäudeintegrierte Solarstromanlage der Schweiz vorgestellt und eine kleine Stärkung angeboten. Anschliessend gibt es eine Führung durch das Erdhaus der Familie Näf. Danach Rückfahrt zum Bahnhof Langenthal.
  • 15: Mai 2011: Huttwil - Burgdorf
    Nach der Besichtigung der Flyer Fabrik in Huttwil, geht es mit dem E-Bike auf der Herzroute durch das Emmental die schöne Strecke bis Oberburg. Dort werden das ausschliesslich solar beheizte Sonnenhaus sowie der Betrieb der Jenni Energietechnik AG besichtigt. Anschliessend Rückfahrt zum Bahnhof Burgdorf.

 

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind auf der Internetseite www.energiestadtbern.ch zu finden.

 

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile