Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Juli 2011 | Gemeinderat, Direktionen

80'000 Franken für Projekte im Bereich „Musik der Jungen“

Die Städtische Musikkommission reserviert auch in diesem Jahr in ihrem Budget maximal 80'000 Franken für CD- beziehungsweise LP-Projekte im Bereich „Musik der Jungen“.

Musik aus den Stilrichtungen Rock, Pop, Hip Hop, Techno oder Folk wird in Bern traditionellerweise als „Musik der Jungen“ bezeichnet. Insgesamt reserviert die Städtische Musikkommission für das Jahr 2011 den Betrag von maximal 80’000 Franken, um CD- beziehungsweise LP-Projekte in diesem Bereich zu unterstützen. Zweimal jährlich können Berner Bands, Musikschaffende oder Musikgruppen, die in den vergangenen Jahren die Konzertszene der Stadt Bern in diesen Musikrichtungen mitgeprägt haben, ihre Projekte einreichen: im Februar und im August 2011.

Die Eingaben mit Projektbeschreibung (fünf Exemplare) für die zweite Tranche sind bis am 11. August 2011 einzureichen: bei der Abteilung Kulturelles, Gerechtigkeitsgasse 79, 3011 Bern (Vermerk: CD-/LP-Projekte im Bereich „Musik der Jungen“). Sie werden durch eine Auswahlgruppe der Musikkommission im September 2011 geprüft. Weitere Angaben finden sich unter http://www.bern.ch/stadtverwaltung/prd/kultur/foerderung, Musik der Jungen, speziell Absatz C. Gesuche, denen keine Tonträger mit der zur Aufnahme vorgesehenen Musik beiliegen, werden nicht geprüft.

 

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile