Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Oktober 2011 | Gemeinderat, Direktionen

Preise für Maja Beutler, Christian Zehnder und Paul Ott

Die Städtische Literaturkommission vergibt am Mittwoch, 16. November 2011, zum fünften Mal Stipendien unter dem Titel „Weiterschreiben“. Sie gehen an die Berner Literaturschaffenden Maja Beutler und Christian Zehnder. Mit einem Spezialpreis ausgezeichnet wird der Berner Autor und Veranstalter Paul Ott.

Mit den Auszeichnungen „Weiterschreiben“, die den Charakter von Stipendien haben, will die Literaturkommission das bisherige Schaffen von Berner Autorinnen und Autoren würdigen und sie gleichzeitig bei der Realisierung weiterer Projekte unterstützen. Ausgezeichnet werden sowohl arrivierte Autorinnen und Autoren wie auch solche, die am Anfang ihrer Laufbahn stehen. Weiterschreiben ersetzt die früheren Literatur- und Buchpreise der Stadt Bern.

Ausgezeichnet mit einem „Weiterschreiben“-Stipendium werden Maja Beutler und Christian Zehnder. Sie erhalten je 15'000 Franken. Der Spezialpreis von 5000 Franken geht an den Berner Autor und Veranstalter Paul Ott für seine Verdienste um die Kriminalliteratur. Die Auszeichnungen werden am Mittwoch, 16. November 2011, 20.00 Uhr im Berner Rathaus (Rathaushalle) übergeben.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentInformationen zur Preisträgerin und zu den Preisträgern (17 KB) 27.10.2011 16.8 KB

Präsidialdirektion der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile