Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Dezember 2011 | Gemeinderat, Direktionen

Indien-Stipendium 2012 an Michael von Graffenried

Das durch die Städtekonferenz Kultur (SKK) und die Stadt Bern ausgeschriebene Stipendium für einen Aufenthalt in Varanasi (Indien) vom 1. Juli bis 31. Dezember 2012 wurde dem Berner Fotografen Michael von Graffenried zugesprochen. Die Jury, bestehend aus Vertretungen der Abteilung Kulturelles und der städtischen Kulturförderungskommissionen, wählte den Stipendiaten unter zehn Bewerberinnen und Bewerbern aus. Michael von Graffenried gehört zu den profiliertesten Berner Fotografen. Er hat sich mit Reportagen und Ausstellungen international einen Namen gemacht. Während seines Aufenthalts in Indien will er fotografische Recherchen, die er vor 30 Jahren in Indien realisiert hat, mit der heutigen Situation vergleichen und so die Entwicklung des Landes in den letzten Jahrzehnten aufzeigen.

 

Präsidialdirektion der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile