Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. März 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Ambulante Jugendhilfe neu im Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz

Der Gemeinderat hat entschieden, den Bereich Ambulante Jugendhilfe des Jugendamtes per 1. August 2012 in das Amt für Erwachsenen- und Kindesschutz zu überführen. Die Verschiebung von der Direktion für Bildung, Soziales und Sport in die Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie erfolgt im Hinblick auf das neue Kindes- und Erwachsenenschutzrecht im Kanton Bern. Die Ambulante Jugendhilfe nimmt im Auftrag der Erwachsenen- und Kindesschutzkommission Abklärungen bei Gefährdungsmeldungen vor und berät Kinder, Jugendliche und ihre Bezugspersonen in schwierigen Situationen. Der Bereich zählt insgesamt 21 Mitarbeitende, die alle übernommen werden. Mit der Reorganisation wird auch eine räumliche Veränderung erfolgen: Die Büros der Ambulanten Jugendhilfe werden Ende Juli von den zwei Standorten an der Effingerstrasse 21 und der Frankenstrasse 1 an die Predigergasse 10 gezügelt.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile