Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. September 2012 | Gemeinderat, Direktionen

10 Jahre p_a_r_t

Berner Jugend feiert "Di hütegi Jugend"

2012 wird p_a_r_t, das jugendpolitische Konzept des Gemeinderats der Stadt Bern, zehn Jahre alt. Dieses Jubiläum feiert die Stadt mit einem Fest für Jugendliche ab 14 Jahren. "Di hütegi Jugend" findet am 7. und 8. September 2012 im Kornhausforum und im Ringgipärkli statt.

Mit dem jugendpolitischen Konzept p_a_r_t hat sich der Gemeinderat 2002 dazu bekannt, Jugendliche als gleichwertige Gesprächspartner wahrzunehmen, sie an Politik und Gemeinwesen aktiv zu beteiligen und die Formen, in welchen sie sich äussern und darstellen, anzuerkennen. Ein Bekenntnis, das immer wieder Herausforderungen mit sich bringt. Das zeigen auch die jüngsten Ereignisse und Entwicklungen im Zusammenhang mit der Nachtkultur und Fragen zur Nutzung des öffentlichen Raums.

Jugendliche ab 14 Jahren: Mitfeiern!
Am Freitag und Samstag, 7. und 8. September, können Jugendliche nun ausgiebig feiern. Das Fest ist für Jugendliche ab 14 Jahren, das heisst für jene, die bei Anlässen von privaten Veranstaltern oder Clubs wegen der Alterslimiten in der Regel ausgeschlossen sind. Verschiedene Institutionen aus dem Umfeld von Jugend und Kultur bieten ein vielfältiges Programm an: vom Debattiercup, dem Tanzbattle und dem Streetsoccer-Turnier über Graffiti- und Foto-Workshops und Angebote für Mädchen aus der Jugendarbeit bis hin zum Musikangebot mit den Konzerten von Webba, Sophie und Migo, der Formation Konsi Bigband mit New Jack und ersten Auftritten von Hip Hop-Newcomer-Crews.

Party bis 3 Uhr nachts
Eine Party bis 3 Uhr nachts im Stadtsaal des Kornhausforums bildet dann am Samstag den Abschluss des zweitägigen Fests. Die Anlässe finden mehrheitlich in den Räumen des Kornhausforums statt. Der Graffitti-Workshop und das Streetsoccer-Turnier sind im Ringgipärkli und in der Zeughausgasse beim Kornhaus. 

An der Organisation des Fests „Di hütegi Jugend“ beteiligen sich neben dem städtischen Jugendamt und dem Kornhausforum der TOJ, Trägerverein für die offene Jugendarbeit der Stadt Bern, das Jugend- und Kulturzentrum Gaskessel, der Jugendrat und das Redaktionsteam der Jugendwebsite p_a_r_t der Stadt Bern. 

Das Programm ist im Internet unter www.facebook.com/PartBern.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei JPEG imageFacebook Plakat (JPEG 94 KB) 03.09.2012 93.2 KB

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile