Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. September 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Ecocar Expo auf dem Unteren Waisenhausplatz

Neue Fahrzeug-Generation steht zur Probefahrt bereit

Am Samstag, 8. September 2012, findet in Bern von 9 bis 17 Uhr eine Ecocar Expo statt. Die Ausstellung auf dem Unteren Waisen-hausplatz zeigt Fahrzeuge mit neuen Antriebstechnologien und Treibstoffen. Das Amt für Umweltschutz der Stadt Bern, Energie Wasser Bern und die BKW FMB Energie AG laden gemeinsam mit dem Verband e'mobile, dem Verein NewRide und dem regionalen Garagengewerbe zur Ecocar Expo ein.

Der Fahrzeugmarkt hat sich in den letzten Jahren gewandelt und wurde durch Fahrzeuge mit alternativen Antriebstechnologien ergänzt. Über 20 Elektro-, Hybrid- sowie Erdgas-/Biogasfahrzeuge werden am kommenden Samstag der Berner Bevölkerung vorgestellt (siehe Fahrzeugliste). Das Angebot bei den Hybrid- und Erdgas-/Biogas­fahrzeugen überzeugt durch eine breite Palette an Fahrzeugen sowohl für den privaten als auch geschäftlichen Einsatz. Bei den Elektroautos sind verschiedene Neuheiten zu sehen wie z.B. Hybrid-Fahrzeuge, die auch an der Steckdose geladen werden können (Plug-in Hybrid), sowie E-Fahrzeuge mit verlängerter Reichweite (Range Extender).

Was erwartet die Bernerinnen und Berner auf dem Unteren Waisenhausplatz?
Interessierte Besucherinnen und Besucher können:

  • sich vor Ort ein fundiertes Bild über die verschiedenen Technologien sowie über deren Stärken und optimalen Einsatzbereich machen,
  • bei einer unverbindlichen Probefahrt einen persönlichen Eindruck gewinnen und die „Ecocars“ miteinander vergleichen,
  • sich fachkundig beraten und offene Fragen beantworten lassen. Energie Wasser Bern, BKW FMB Energie AG und der Verband e’mobile geben Auskunft.

Elektromobilität auf zwei Rädern
Zusätzlich zur Ecocar Expo stehen Elektrozweiräder zur Probefahrt bereit. Interessierte erhalten von NewRide und regionalen Händlern Auskünfte zur vielseitigen Palette an Elektro-Velos und -Scootern. NewRide ist das nationale Programm zur Förderung von Elektrozweirädern. Die Stadt Bern zählt zu den NewRide-Gemeinden und ist Teil der E-Scooter Region Bern. Sie ermöglicht damit der Berner Bevölkerung, unverbindlich und mit neutraler Beratung Elektro-Zweiräder zu testen. 

Klare Vorteile für Umwelt sowie Lenkerinnen und Lenker
Wer sich bewusst für ein effizientes Fahrzeug entscheidet, trägt zu weniger Treibstoffverbrauch und geringerem CO2-Ausstoss bei. So kann einerseits die Umweltbelastung durch den Verkehr reduziert werden. Andererseits profitiert auch das eigene Portemonnaie: Im Kanton Bern halbiert sich die Motorfahrzeugsteuer für Elektro- und Solarfahrzeuge gegenüber herkömmlichen Personenwagen. Verschiedene Versicherungen und Leasinggesellschaften bieten zudem Prämien-Rabatte für Fahrzeuge mit alternativen Antriebstechnologien.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei JPEG imageBild E-Mobile (JPEG 1.82 MB) 04.09.2012 1.8 MB
Datei JPEG imageBild Elektroscooter (JPEG 1.1 MB) 04.09.2012 1.1 MB
Datei JPEG imageBild Elektrozweiräder (JPEG 3 MB) 04.09.2012 3.0 MB
Datei PDF documentFahrzeugliste Ecocar Expo Bern 2012 (PDF 35 KB) 04.09.2012 34.4 KB

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile