Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. September 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Antrag an den Stadtrat

Kredit für die Neugestaltung des Europaplatzes

Die Aufenthaltsqualität am Europaplatz in Bern ist durch die Lage unter der Autobahn stark eingeschränkt. Damit der Platz in direkter Nachbarschaft des neuen Projektes «Zentrum Europaplatz – Haus der Religionen» für das Quartier aufgewertet und vielfältiger genutzt werden kann, beantragt der Gemeinderat dem Stadtrat einen Ausführungskredit von 3,25 Mio. Franken. Der neue Platz soll im Herbst 2014 fertiggestellt sein.

Die Neugestaltung des Europaplatzes steht in engem Zusammenhang mit dem Projekt «Zentrum Europaplatz – Haus der Religionen». Zwischen den beiden Projekten bestehen gestalterische, bauliche und zeitliche Abhängigkeiten. Am 27. Juni 2012 ist der Spatenstich für das Haus der Religionen erfolgt. Sowohl der Bau des Gebäudes wie auch die Umgestaltung des Europaplatzes dauern bis Herbst 2014. Für die Ausarbeitung eines Ausführungsprojekts und für die anschliessende Realisierung des neuen Platzes unterbreitet der Gemeinderat dem Stadtrat ein Kreditantrag über 3,25 Millionen Franken.

Bessere Sichtbeziehungen und Sitzgelegenheiten
Der Platz soll mit verschiedenen gestalterischen Elementen und baulichen Massnahmen aufgewertet werden. Beispielsweise besteht heute wegen der leicht gewölbten Topographie keine Sichtbeziehung zwischen der Freiburgstrasse und der Unterführung SBB. Durch eine Umgestaltung der Platzfläche werden die Transparenz und damit auch die Orientierungsmöglichkeiten vergrössert. Ein anderes Beispiel betrifft die Pfeiler des Autobahnviadukts, die durch das Abflachen der Topographie freigelegt und mit Trittstufen aus Beton umfasst werden, die als Sitzgelegenheiten dienen. Um den urbanen Platz angemessen zu beleuchten, wird ein netzartiges System aus Seilen und Leuchten am Autobahnviadukt aufgehängt.

Der Platz wird mit einem Fahrverbot für Motorfahrzeuge und Motorräder (Zubringerdienst gestattet) belegt. Die Einfahrt zur Tiefgarage des «Zentrums Europaplatz» befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite beim Gangloff. 

Der Stadtrat hat am 28. April 2011 einen Projektierungskredit in der Höhe von 290 000 Franken genehmigt. Für die Ausarbeitung eines Ausführungsprojekts und für die anschliessende Realisierung des neuen Platzes unterbreitet der Gemeinderat dem Stadtrat nun ein Kreditantrag über 3,25 Millionen Franken.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei JPEG imageBild 1 (JPEG 70 KB) 13.09.2012 69.5 KB
Datei JPEG imageBild 2 (JPEG 65 KB) 13.09.2012 62.3 KB
Datei PDF documentVortrag Europaplatz (PDF 120 KB) 12.09.2012 118.5 KB

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile