Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Oktober 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Einsätze der Sanitätspolizei

Sicherheit der Mitarbeitenden geht in jedem Fall vor

Am Wochenende wurde bei der Reitschule ein Fahrzeug einer Polizeipatrouille beschädigt, die zur Unterstützung eines Einsatzes der Sanitätspolizei Bern aufgeboten worden war. Die Reitschule verlangt nun, dass die Sanitätspolizei künftig auf die Begleitung durch die Kantonspolizei Bern verzichtet. Die Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie hält fest, dass die Sanitätspolizei bei jedem Einsatz, der eine mögliche Gefährdung der Rettungskräfte mit sich bringt, die Kantonspolizei zur Begleitung aufbietet – dies unabhängig vom Ort des Ereignisses. „Die Sicherheit unserer Mitarbeitenden steht bei allen Einsätzen an oberster Stelle“, betont Peter Salzgeber, Kommandant der Sanitätspolizei Bern.

 

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile