Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

31. Oktober 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Gute Erfahrungen während des Wankdorfplatz-Umbaus

Tellstrasse soll für den Durchgangsverkehr gesperrt bleiben

Die seit 2009 geltende provisorische Durchfahrtssperre der Tellstrasse hat sich bewährt. Der Gemeinderat hat deshalb beschlossen, die Tellstrasse definitiv für den Durchgangsverkehr zu sperren. Die Quartiererschliessung bleibt gewährleistet.

Damit das angrenzende Wohnquartier während der Bauzeit des neuen Wankdorfplatzes nicht unter dem quartierfremden Ausweichverkehr leiden muss, wurde die Tellstrasse im Juli 2009 auf der Höhe Tellplatz für den motorisierten Durchgangsverkehr gesperrt. Die Unterbrechung der Tellstrasse gilt bis zum Bauende des Wankdorfplatzes und hat sich grundsätzlich bewährt. 

Weiterführung der Sperrung wird mehrheitlich begrüsst
Der Gemeinderat hat die dauerhafte Sperrung der Tellstrasse als Durchfahrtsachse als mögliche Massnahme in den Teilverkehrsplan für den motorisierten Individualverkehr, Stadtteil 5 (Breitenrain – Lorraine), aufgenommen, welchen er 2011 in die öffentliche Mitwirkung geschickt hat. Die Mitwirkungseingaben haben gezeigt, dass die dauerhafte Sperrung mehrheitlich begrüsst und namentlich auch von Quartiervertretungen befürwortet wird. So wird im Quartier seither eine bessere Einhaltung von Tempo 30 wahrgenommen, was sich positiv auf die Schulwegsicherheit auswirkt. Zudem kann mit der Sperre der im Quartier unterwünschte Durchgangsverkehr effizient unterbunden werden. Die Erfahrungen während der Bauphase Wankdorfplatz zeigen zudem, dass die Durchfahrtssperre weder lokal noch auf dem übergeordneten Strassennetz negative Auswirkungen verursacht.

Erneute Publikation nötig
Die Auswertung der Mitwirkung zu den weiteren Massnahmen des Teilverkehrsplans ist noch nicht abgeschlossen. Der vorgezogene Beschluss des Gemeinderats zur Tellstrasse wurde aber nötig, weil die 2009 nur provisorisch bewilligte Sperrung mit dem Bauende des Wankdorfplatzes per Ende Dezember 2012 aufgehoben werden müsste.

Damit die gut akzeptierte Massnahme weitergeführt werden kann, wird die Einführung der definitiven Durchfahrtsperre im November 2012 im Anzeiger publiziert. Die Anpassungen und Aufwertungen des Strassenraums werden erst zu einem späteren Zeitpunkt angepackt.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile