Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. Oktober 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Bern, Zollikofen, Münchenbuchsee, Deisswil, Diemerswil, Wiggiswil

Zivilschutzorganisation Bern plus wächst weiter

Die Gemeinden Bern, Zollikofen, Münchenbuchsee, Deisswil, Diemerswil und Wiggiswil spannen zusammen und bilden künftig gemeinsam die Zivilschutzorganisation Bern plus. Die entsprechenden Verträge wurden in den letzten Wochen unterzeichnet.

Die Gemeinden Bern, Zollikofen, Münchenbuchsee, Deisswil, Diemerswil und Wiggiswil haben beschlossen, ihre Zivilschutzaufgaben künftig gemeinsam wahrzunehmen und sie in die Zivilschutzorganisation Bern plus (ZSO Bern plus) zu überführen. Bereits früher wurde der Zivilschutz der Gemeinden Bremgarten und Frauenkappelen in die ZSO Bern plus integriert. Sitzgemeinde der erweiterten ZSO Bern plus ist Bern. Mit dem Zusammenschluss der Gemeinden sollen Synergien im Bereich des Bevölkerungsschutzes genutzt und das Kosten-/Nutzenverhältnis für die beteiligten Gemeinden verbessert werden. Der Minimalbestand der Zivilschutzangehörigen wächst mit der Fusion von heute 485 auf insgesamt 630. Die Verträge treten am 1. Januar 2013 in Kraft.

 

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile