Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. November 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Neue berufliche Zukunft

Barbara Hayoz wird Partnerin bei Gullotti & Partner

Im März 2011 hat Barbara Hayoz, Gemeinderätin und Direktorin für Finanzen, Personal und Informatik bekannt gegeben, dass sie sich nicht für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung stellen wird. Inzwischen ist ihre neue berufliche Zukunft bekannt: Neben der Wahrnehmung strategischer Führungsaufgaben in Verwaltungs- und Stiftungsräten wird sie auf den 1. Januar 2013 als Partnerin in die Kanzlei Gullotti & Partner in Bern eintreten, wo sie Beratungsmandate im Bereich öffentliche Hand übernehmen wird.

Wie bereits vor längerer Zeit angekündigt, wird Barbara Hayoz per Ende 2012 aus der Stadtregierung ausscheiden. Sie wird sich in Zukunft in der Beratung sowie als Verwaltungsrätin und Stiftungsrätin unterschiedlicher Unternehmen und Stiftungen mit regionalen und nationalen Schwerpunkten betätigen. Bei Gullotti & Partner Management & Consulting Services wird sie sich der Beratung öffentlicher Institutionen (Bund, Kanton, Gemeinden) in Politik und Strategie, Führung, Organisation und Projektmanagement sowie Interimsmanagement, Beurteilung und Umsetzung von Veränderungsprozessen (Change Management) und der Führung von Branchenverbänden widmen. 

8 Jahre in der Stadtregierung
Barbara Hayoz (FDP) wurde 2005 in die Berner Stadtregierung gewählt. In diesem Vollamt stand sie zuerst der Direktion für Sicherheit, Umwelt, und Energie (SUE) und anschliessend während sechs Jahren der Direktion Finanzen, Personal und Informatik (FPI) vor. Während der ganzen Amtsdauer war sie zudem Vizestadtpräsidentin und Verwaltungsrätin in verschiedenen öffentlich-rechtlichen Unternehmen der Stadt Bern. Barbara Hayoz verfügt über langjährige Führungserfahrung und ausgewiesene Kenntnisse im Finanzwesen.

Beruflicher Werdegang
Die Stadtbernerin Barbara Hayoz ist ausgebildete Betriebsökonomin HF und schloss im Jahr 2004 ihr Nachdiplomstudium „Executive MBA in Integrated Management“ an der Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung Bern/Fribourg mit dem EMBA ab. Sie wirkte unter anderem seit 1996 als Mitglied des Verwaltungsrates der Krankenkasse Helsana sowie ab 1998 als deren Vizepräsidentin. In der Zeit von 1999 bis 2004 führte Barbara Hayoz ihr eigenes Beratungsbüro für Unternehmensberatung, Verbands- und Verwaltungsratssekretariate sowie Public Affairs in der Bürogemeinschaft Hodler & Emmenegger, Rechtsanwälte, in Bern.

Kurzprofil Gullotti & Partner
Gullotti & Partner Management & Consulting Services verstehen sich als Berater in Fragen der Führung von Unternehmungen und Institutionen und übernehmen – wenn gewünscht – unternehmerische Verantwortung. Die Partner verfügen über langjährige Führungserfahrung und bekleiden Funktionen in Verwaltungsräten grösserer und kleinerer Unternehmungen. Gullotti & Partner empfehlen sich auch als Gesprächspartner von Geschäftsleitungen oder von Verwaltungsräten (Executive Coaching). Neben Unternehmungen nehmen zahlreiche Stiftungen und Non-Profit Organisationen die vielseitigen Erfahrungen und Dienstleistungen in Anspruch.
Weitere Informationen finden sich im Internetauftritt der Kanzlei unter: www.gullotti.ch.

 

 

Direktion für Finanzen, Personal und Informatik

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile