Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. November 2012 | Gemeinderat, Direktionen

Zibelemärit: Rund 58 Tonnen Zwiebeln in Berns Gassen

 Auch am diesjährigen Zibelemärit herrscht in Berns Gassen das übliche Gedränge. Mit 58 Tonnen ist einmal mehr eine stattliche Menge an Zwiebeln im Angebot, auch wenn die Rekordmarke aus dem Jahr 2008 nicht ganz geknackt werden konnte. Die Orts- und Gewerbepolizei der Stadt Bern hat in diesem Jahr 205 Plätze für Zwiebeln, Gemüse und Obst, 145 Plätze für Verpflegung sowie 277 Plätze für Waren anderer Art vergeben, also total 627 Standplätze. 

Um den Markt noch attraktiver zu machen, gab es in diesem Jahr einige Neuerungen: So sind in der Neuengasse, Aarbergergasse und im unteren Teil der Münstergasse nur noch eine Reihe Marktstände vorhanden. Dafür gehören neu die Spitalgasse und die Marktgasse zum Zibelemärit. Wegen Platzmangels und zu später Anmeldung mussten auf dem Warenmarkt 78 Bewerberinnen und Bewerber abgewiesen werden.

Die Gemüse-Statistik der Jahre 2008 bis 2012 im Überblick:

 

Gemüse (in kg)

2008

2009

2010

2011

2012

Zwiebeln

59‘143

45‘937

47‘902

54‘313

58‘000

Lauch

23

89

43

80

80

Sellerie

21

37

26

75

35

Rüebli rot/gelb

121

127

125

110

115

Schwarzwurzeln

84

93

46

61

51

 

 

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile