Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Februar 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Länggasse: Neue Ansprechperson für Kinder und Jugendliche
Der Stadtteil II (Länggasse-Felsenau) hat eine neue Ansprechperson für Kinder und Jugendliche. Der Gemeinderat hat den Jugendarbeiter Simon Kramel vom Trägerverein für die offene Jugendarbeit Stadt Bern TOJ gewählt. Er übernimmt das Amt von Brigitte Schletti. Die Gemeinwesenarbeiterin der Kirchgemeinde Paulus war während mehreren Jahren Ansprechperson und ist auf Ende 2012 zurückgetreten. Simon Kramel arbeitet bei der Jugendarbeit Engehalbinsel Länggasse JEL, Neufeldstrasse 6, 3012 Bern. 

Der Spielplatz im Rosengarten wird saniert
Der Gemeinderat hat einen Kredit von 250‘000 Franken für die Sanierung des Spielplatzes im Rosengarten bewilligt. Vorgesehen sind neue Spielgeräte mit modernem Fallschutz, ein neuer Wasseranschluss für den Spielbereich und die Erneuerung von Spielbrunnen, Bänken und Tischen. Der Rosengarten wird sowohl von Einheimischen wie auch von Touristinnen und Touristen rege besucht. Der Spielplatz beim Restaurant wird denn auch intensiv genutzt und weist nun teilweise starke bauliche Mängel auf. Die Bauarbeiten sind für den Herbst 2013 geplant und werden mehrere Wochen dauern.

 

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile