Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. Februar 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten aus dem Gemeinderat

Feuerwehr: Wahl in die Verwaltungskommission der Hilfskasse
Der Gemeinderat hat Juliana Steiner, Soldatin des Berner Brandcorps, für die Amtsperiode vom 1. April 2013 bis 31. März 2017 als neues Mitglied in die Verwaltungskommission der Hilfskasse der städtischen Feuerwehr gewählt. Sie ersetzt Jonathan Zbinden, der aufgrund der Beförderung zum Unteroffizier die Soldatinnen und Soldaten des Brandcorps in der Kommission nicht mehr vertreten kann. Die bisherigen Mitglieder der Verwaltungskommission wurden vom Gemeinderat für die weitere Amtsdauer bestätigt.

Stadt unterstützt private Kindertagesstätten
Der Gemeinderat hat die Leistungsverträge 2013 mit den privaten Kindertagesstätten (Kitas) genehmigt. Von diesen Leistungsverträgen profitieren insgesamt rund 1270 Kinder in 37 Kitas. Die Abgeltung beträgt insgesamt rund 14 Millionen Franken. Geplant war eigentlich, ab Anfang 2013 Betreuungsgutscheine für die externe Kinderbetreuung einzuführen. Ein Referendum verzögert aber den Systemwechsel. Die finanziellen Mittel, die ursprünglich für die Einführung der Betreuungsgutscheine bereitgestellt wurden, werden nun nach dem Willen des Stadtrats für den Ausbau der Leistungsverträge verwendet. Dabei werden Kitas berücksichtigt, welche interessiert und auch berechtigt wären, für ihr Angebot Betreuungsgutscheine entgegenzunehmen.

Geld für Tageseltern-Verein
Der Gemeinderat hat den Leistungsvertrag 2013 mit dem Verein leolea genehmigt. Dieser vermittelt und kontrolliert Tageseltern in der Stadt Bern, die Kinder familienergänzend betreuen. Dafür erhält er von der Stadt – wie 2012 – einen fixen Betrag für den Betrieb in der Höhe von 248‘000 Franken. Hinzu kommen die Beiträge für die einzelnen Betreuungsstunden.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile