Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. März 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Kreditvorlage zuhanden des Stadtrats verabschiedet

Drei neue Fahrzeuge für die Feuerwehr

Die Berufsfeuerwehr Bern steht vor dem Ersatz mehrerer in die Jahre gekommener Fahrzeuge: Der Gemeinderat hat deshalb zuhanden des Stadtrats zwei Kreditvorlagen in der Höhe von 750'000 respektive 330'000 Franken verabschiedet.

Die Berufsfeuerwehr Bern muss einen Teil ihrer Fahrzeugflotte erneuern: Fünf Fahrzeuge – ein Pulverlöschfahrzeug, ein Atemschutzfahrzeug, ein Wagen für mobile Führung sowie zwei Einsatzleitwagen – haben das technische Lebensende erreicht und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen an die Sicherheit, was auch zu steigenden Unterhaltskosten führt. Statt fünf neuer Fahrzeuge sollen jedoch nur drei angeschafft werden: zwei Einsatzleitwagen sowie ein Wechselladefahrzeug mit drei Abrollbehältern für die Einsatzbereiche Schaum, Atemschutz und Führung.

Für die Anschaffung des Wechselladefahrzeugs beantragt der Gemeinderat beim Stadtrat einen Investitionskredit in der Höhe von 750'000 Franken, für die beiden Einsatzleitwagen einen Kredit von 330'000 Franken. Der Bedarf der entsprechenden Fahrzeuge ergibt sich aufgrund gesetzlicher Vorgaben durch Bund und Kanton sowie durch verschiedene Leistungsverträge mit Dritten: So muss die Berufsfeuerwehr in der Lage sein, mehrere Ereignisse gleichzeitig zu bewältigen, und sie besitzt wichtige Aufgaben aufgrund ihrer Funktion als kantonaler Sonderstützpunkt.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentVortrag 1 Fahrzeuge Feuerwehr (PDF 28 KB) 27.03.2013 27.8 KB
Datei PDF documentVortrag 2 Fahrzeuge Feuerwehr (PDF 109 KB) 02.05.2013 108.7 KB

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile