Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. März 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Gemeinsame Ausstellung in der Stadtgalerie

Bern und Linz starten einen Kulturaustausch

Die Städte Bern und Linz haben einen Kulturaustausch ins Leben gerufen. Die Künstler Alain Jenzer aus Bern und Gregor Graf aus Linz eröffnen am Donnerstag, 7. März, in der Stadtgalerie eine gemeinsame Ausstellung.

Die Stadt Bern organisiert erstmals ein Kulturaustauschprogramm mit der Stadt Linz. Das Ziel ist, Berner Kunstschaffende mit Linzer Institutionen und Kunstschaffenden nachhaltig zu vernetzen. In der ersten Ausgabe nehmen der Berner Künstler Alain Jenzer und der Linzer Künstler Gregor Graf teil. Alain Jenzer wohnte im November 2012 in Linz, wo das Salzamt Linz Kunstschaffende aus allen Kulturen Wohnmöglichkeiten zur Verfügung stellt. Dort lernte er den für den Aufenthalt in Bern vorgesehenen Künstler Gregor Graf kennen. Dieser weilt seit Anfang Jahr und noch bis Ende März in Bern. Ihm stehen im Progr eine Wohnung sowie das Atelier «Norbert Klassen» zur Verfügung. 

Ausstellung und Podiumsgespräch
Resultat des Dialogs der beiden Künstler ist zum einen eine Ausstellung mit dem Titel «oben lag noch Schnee» vom 7. bis 30. März in der Stadtgalerie Bern. Zum anderen findet in der Stadtgalerie am Donnerstag, 21. März, um 18.30 Uhr ein Podiumsgespräch über die Chancen und Grenzen des Kulturaustauschs statt, moderiert von Kathleen Bühler. Neben den beiden Künstlern wird auch die Berner Fotografin Brigitte Lustenberger daran teilnehmen.

 

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile