Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. April 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Sanierung Marktgasse

Kommunikationskabel durchtrennt

Am Mittwochmorgen, 10. April, um etwa 06.30 Uhr, wurde während der Abbrucharbeiten in der Marktgasse eine Telekommunikationsleitung der Swisscom beschädigt. Zahlreiche Kundinnen und Kunden der Swisscom blieben in der Folge ohne Telefon, TV und Internet.

Wie es zu dem Vorfall kam, bei dem mehrere Glasfaser- und Kupferkabel durchtrennt wurden, ist zurzeit noch unklar und Gegenstand von Abklärungen. Ebenfalls noch nicht bekannt ist die Zahl der Personen und Betriebe, die vom Ausfall der Telekommunikationsleitungen betroffen sind. Laut Angaben der Swisscom betrifft der Ausfall Teile von Bern 3011.

Wie lange es dauern wird, bis der Schaden behoben ist und sämtliche Leitungen wieder funktionieren, lässt sich im Moment nicht sagen. An der Reparatur der Leitungen wird mit Hochdruck und oberster Priorität gearbeitet.

 

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile