Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. August 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Kampagne „Aare you safe?“: Schwimmsäcke bald ausverkauft

Ende Juni hat die Stadt Bern gemeinsam mit der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG und Bern Tourismus die Kampagne „AARE YOU SAFE?“ lanciert, um Schwimmerinnen und Schwimmer auf die Gefahren in der Aare aufmerksam zu machen. Die Kampagne stösst auf reges Interesse, wie eine erste Bilanz zeigt. Sehr gefragt ist insbesondere der speziell gestaltete Aareschwimmsack mit den grünen Piranhas: Die städtische Büromaterialzentrale hat Anfang Woche die letzten 100 Stück ausgeliefert. Sie sind in den Freibädern der Stadt, auf dem Campingplatz Eichholz und bei Bern Tourismus erhältlich – wer noch einen will, muss sich allerdings sputen. Insgesamt wurden im Rahmen der Kampagne 860 Aareschwimmsäcke produziert. Im Herbst werden die Verantwortlichen der Kampagne – die Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie, das Sportamt, die SLRG und Bern Tourismus – die Erfahrungen auswerten und über eine allfällige Weiterführung entscheiden.

 

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei JPEG imageBild Schwimmsack (jpg 1.25 MB) 07.08.2013 1.3 MB
Datei PDF documentPlakat Kampagne (pdf 6.77 MB) 07.08.2013 6.8 MB

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile