Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. März 2017 | Gemeinderat, Direktionen

Auflösung des Vereins Tour de France Bern 2016

Die Vereinsversammlung des gemeinnützigen Vereins Tour de France in Bern 2016, welcher für die Durchführung des Gastauftritts in Bern verantwortlich zeichnete, hat am Donnerstag, 23. März 2017 getagt und die Rechnung genehmigt, die Verwendung des Aktivenüberschus-ses beschlossen und den Verein statutenkonform aufgelöst.

Bild Legende:

Für die Organisation und Finanzierung des Gastauftritts der Tour de France im Sommer 2016 in der Bundesstadt und im Kanton Bern sowie des Rahmenprogramms wurde am 1. Februar 2016 der Verein Tour de France in Bern 2016 gegründet. Das erfolgreiche Gastspiel der Tour de France in Stadt und Kanton Bern ist schon eine Weile her. Seitdem hat das lokale Organisationskomitee die Abschlussarbeiten erledigt sowie Rechnung und Buchhaltung abgeschlossen. Das Finanzinspektorat der Stadt Bern hat den Rechnungsabschluss geprüft und der Vereinsversammlung die Rechnung zur Annahme empfohlen.

Gemäss Statuten Art. 8 (Dauer) wurde der Verein für eine Zeitspanne von der Vereinsgründung bis 31. März 2017 errichtet, um anschliessend durch die Vereinsversammlung aufgelöst zu werden. Der Vereinsversammlung obliegt es zudem, über die Verwendung eines allfälligen Aktivenüberschusses zu entscheiden. Die Vereinsrechnung der Tour de France in Bern schliesst bei einem Ertrag von CHF 2'006'688.55 und einem Aufwand von CHF 1'987'986.39 mit einem Gewinn von CHF 18'702.16 ab.

Die Vereinsversammlung hat an ihrer Sitzung vom Donnerstag, 23. März 2017 den Rechnungsabschluss genehmigt, den Revisionsbericht zur Kenntnis genommen und beschlossen den gemeinnützigen Verein statutenkonform aufzulösen. Im Weiteren wurde beschlossen den Gewinn den Organisatoren der Berner Rundfahrt/Tour de Berne zukommen zu lassen. Das traditionsreiche Radrennen geniesst auch über die Region hinaus einen hohen Sympathiegrad und bietet für Lizenzierte und Hobbyfahrer jeden Alters eine Startmöglichkeit. Mit der Spende sollen die Rennen den Kategorien „Volk“, „Schüler“ und „Kids Grand Prix“ im Rahmen der Seeland Classic unterstützt werden.

Im Auftrag des Vereins Tour de France Bern 2016

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile