Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. August 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Architekt und Stadtplaner Jan Gehl in Bern

Auftritt von Jan Gehl zum Thema «Städte für Menschen»

Am 17. und 18. August besucht der dänische Architekt und Stadtplaner Jan Gehl Bern. Er tauscht sich bei seinem Besuch mit Gemeinderatsmitgliedern und Vertretern der Stadtverwaltung aus. Am Montag, 17. August, hält er einen öffentlichen Vortrag zum Thema «Städte für Menschen» und einer Einschätzung zu Bern.

Mit Jan Gehl ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten und Stadtplaner unserer Zeit in Bern zu Gast. Er hinterlässt seit über 40 Jahren mit der Neu- und Umgestaltung von Plätzen, Strassen und Stadtvierteln seine Spuren in zahlreichen Grossstädten auf der ganzen Welt. Wichtigster Grundsatz bei seiner Arbeit ist für Jan Gehl «Stadtplanung nach menschlichem Mass»: Der Stadtraum muss mit der Geschwindigkeit von Fussgängerinnen und Fussgängern erlebt werden. In seinem aktuellen Buch «Städte für Menschen» präsentiert Jan Gehl seine Arbeit im Bereich Gestaltung städtischer Räume und Verkehrsflächen.

Öffentliche Diskussion mit Berner Planern
Bei seinem zweitägigen Besuch in Bern spricht Jan Gehl am Montagabend, 17. August, bei einem öffentlichen Auftritt über seine Arbeit (siehe Kasten). In einem Vortrag erläutert er, was er unter «Städte für Menschen» versteht und wie er diesbezüglich die Stadt Bern einschätzt. Im Anschluss diskutiert Jan Gehl mit dem Berner Stadtplaner Mark Werren und dem Berner Verkehrsplaner Karl Vogel über die aktuelle Situation Berns auf dem Weg zu einer Stadt für Menschen. Der gesamte Anlass wird simultan übersetzt (deutsch/englisch). Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Austausch mit Gemeinderat und Stadtverwaltung
Jan Gehl ist auf Einladung der Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün in Bern zu Gast. Bei seinem Arbeitsbesuch tauscht er sich mit der Stadtregierung und Vertretern der Stadtverwaltung aus. Der Gemeinderat und die Stadtbehörden wollen sich durch die Anregungen des dänischen Stadtplaners inspirieren lassen und von seinen Erfahrungen profitieren.

Stadtplaner Jan Gehl spricht in Bern zum Thema «Städte für Menschen»

Montag, 17. August 2015, 18 bis 19.45 Uhr

Aula der Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern (gibb), Lorrainestrasse 5, Bern

Der Anlass ist öffentlich und gratis, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Wortmeldungen werden simultan übersetzt (deutsch/englisch).


Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet
Datei PDF documentProgrammflyer Vortrag Jan Gehl.pdf 05.08.2015

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün / Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile