Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. April 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Ausschreibung für die Förderung von Laienorchestern

Die Stadt Bern fördert die kulturelle Aktivität von Berner Laienorchestern sowie die Konzerttätigkeit von Chören und auswärtigen Orchestern in der Stadt mit insgesamt 100'000 Franken pro Jahr. Bis Ende Juni können sich Musikgesellschaften und Orchester für die Neuausschreibung bewerben.

Für die Periode 2017 bis 2019 wird die pauschale Programmförderung für Musikgesellschaften und Orchester neu ausgeschrieben. Bewerben können sich Orchester, bei denen mindestens die Hälfte der aktiven Mitglieder in Bern wohnhaft ist, die im Jahr 2015 eine Mindestzahl von öffentlichen Auftritten und Probestunden vorweisen können, die über ein Mindestrepertoire verfügen und deren musikalische Leitung professionell ausgebildet ist. Alle weiteren Angaben samt Merkblatt und Formular finden sich auf der Internetseite zur Kulturförderung der Stadt Bern.

Bewerbungsfrist läuft bis Ende Juni

Die Eingabefrist läuft bis zum 30. Juni 2016. Die Verteilung der Beiträge erfolgt im September nach festem Verteilschlüssel – Grundbeitrag pro Orchester und Beitrag pro aktives Mitglied – und ist abhängig von der Zahl der beitragsberechtigten Orchester.

Mit der Förderung der Berner Laienorchester und der Unterstützung von Chören sowie auswärtigen Orchestern bei Auftritten in der Stadt Bern will die Berner Kulturförderung die aktive musikalische Betätigung der Bevölkerung auf breiter Basis fördern und unterstützen.

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile