Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

16. April 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Inselplatz

Baustart für den Ersatz der Lichtsignalanlage

Die Lichtsignalanlage auf dem Inselplatz wird erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am 20. April und dauern voraussichtlich bis Mitte Mai 2015. Der Verkehr wird während der Bauphase durch einen Verkehrsdienst geregelt.

Die Lichtsignalanlage Inselplatz ist seit 1995 in Betrieb. Sie hat damit das kritische Alter erreicht und muss ersetzt werden. Durch den Ersatz der Lichtsignalanlage werden der allgemeine Verkehrsfluss und die Priorisierung des öffentlichen Verkehrs verbessert. Gleichzeitig erhöht sich mit der neuen Lichtsignalanlage die Sicherheit für Sehbehinderte und die Ampeln werden auf moderne und energiesparende Niederspannungs-LED-Signalgeber umgerüstet. Der Stadtrat hat den entsprechenden Kredit von 510‘000 Franken für die Erneuerung der Lichtsignalanlage im Februar 2015 bewilligt.

Verkehrsdienst während der Bauphase
Die Bauarbeiten an der Lichtsignalanlage Inselplatz beginnen am Montag, 20. April 2015. In der Nacht vom 22. auf den 23. April 2015 erfolgen der Rückbau eines alten Winkelmastes in der Murtenstrasse und die Erstellung eines neuen Winkelmastes in der Laupenstrasse. In den folgenden Wochen wird ein neues Fundament für das Steuergerät erstellt und die alten Masten werden ersetzt oder saniert sowie mit neuen Ampeln bestückt. Zum Abschluss der Arbeiten werden die neuen Kabel für die Stromversorgung und die Steuerung der Ampeln in die Rohranlage eingezogen. Voraussichtlich Mitte Mai 2015 kann die Lichtsignalanlage wieder in Betrieb genommen werden. Während der Bauphase sind die Ampeln ausser Betrieb, ein Verkehrsdienst regelt den Verkehr.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile