Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. Oktober 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Sportplatz Brünnen

Baustart für die neuen Sportgarderoben im Brünnengut

Die Bauarbeiten der Sportgarderoben für den Sportplatz Brünnen beginnen am 13. Oktober 2014. Die Garderoben mit den entsprechenden Nebenräumen werden im Bauernhaus des Brünnenguts eingebaut. Der Garderobentrakt soll Ende April 2015 in Betrieb genommen werden.

Die Garderoben für den bestehenden Sportplatz Brünnen werden im Bauernhaus Brünnengut gebaut und nicht wie ursprünglich vorgesehen bei der neuen Doppelturnhalle der Volksschule Brünnen. Das Bauerhaus stammt aus dem 19. Jahrhundert und gilt als erhaltenswert. Der Einbau im Bereich der Tenn- und Heubühne stellt aus betrieblicher Sicht eine wesentlich bessere Lösung dar, da sich die Garderoben damit unmittelbar neben dem Spielfeld befinden. Das Projekt wird rund 1,6 Millionen Franken kosten.

Die Realisierung des Garderobentraktes erfolgt nach dem Gedanken «Haus im Haus»: Im Innern des Gebäudes wird eine Beton-/Holzkonstruktion gebaut, an der Gebäudehülle des Bauernhauses werden mit Ausnahme der neuen Erschliessung keine Veränderungen vorgenommen. Auf zwei Geschossen werden vier Garderoben mit Dusch- und Vorraum, zwei Schiedsrichtergarderoben, ein Massageraum und ein Technikraum untergebracht. Die Bauarbeiten beginnen am 13. Oktober 2014, der Bezug der Sportgarderoben ist für Ende April 2015 geplant.

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile