Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. November 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Beitritt zum Komitee «Städte für einen geordneten Atomausstieg»

Die Stadt Bern tritt dem nationalen Komitee «Städte für einen geordneten Atomausstieg» bei. Der Beschluss des Gemeinderates ist die logische Konsequenz der bisherigen Bemühungen und unterstreicht seine Anstrengungen zur Umsetzung des städtischen Entscheids vom November 2010. Bereits vor der AKW-Katastrophe von Fukushima im Jahr 2011 hatte die Berner Stimmbevölkerung klar entschieden, mittelfristig aus der Atomenergie auszusteigen und den Gegenvorschlag zur Initiative «EnergieWendeBern» deutlich angenommen. Die «Atomausstiegsinitiative» verfolgt die gleichen Ziele auf nationaler Ebene und stärkt somit die in Bern beschlossene Energiewende.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile