Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Oktober 2013 | Gemeinderat, Direktionen

PROGR-Ateliers

Drei Ateliers im PROGR werden neu vermietet

Die Stadt Bern vermietet per 1. April 2014 erneut drei ihrer Förderateliers im PROGR am Waisenhausplatz für die Dauer von vier Jahren. Kulturschaffende können sich bis am 29. November bewerben.

Ausgeschrieben werden folgende Ateliers:

- Atelier 157: 54 m2, 1. Obergeschoss, Monatsmiete: 518 Franken
- Atelier 257: 55 m2, 2. Obergeschoss, Monatsmiete: 527 Franken
- Atelier 262: 67 m2, 2. Obergeschoss (mit fixem Korpus und Stufen),
  Monatsmiete: 575 Franken

Die Ausschreibung sowie die Auswahl der Mietenden erfolgt durch die Abteilung Kulturelles unter Beizug von Mitgliedern der entsprechenden städtischen Fachkommissionen (Kunst, Literatur, Tanz und Theater). Bewerben können sich Kulturschaffende aus Bern beziehungsweise mit einem ausreichenden Bezug zur Stadt Bern, die bisher keines der städtischen Ateliers im PROGR gemietet haben. Bewerbungen von Ateliergemeinschaften sind möglich.

Die Ateliers werden auf vier Jahre befristet vermietet (1. April 2014 – 31. März 2018). Sie sind nicht geeignet als Musikübungsräume. Die Nutzung wird durch die Mieterin resp. den Mieter nach zwei und vier Jahren schriftlich evaluiert.

Die schriftliche Bewerbung (Umfang von maximal fünf A4-Seiten inklusive Arbeitsdokumentation) gibt Auskunft über den bisherigen künstlerischen Werdegang, das gewünschte Atelier und die geplanten Aktivitäten im PROGR. Sie muss bis am 29. November 2013 bei der Abteilung Kulturelles vorliegen, elektronisch oder auf Papier.

Abteilung Kulturelles
«Atelier PROGR»
Postfach 551
3000 Bern 8
kulturelles@bern.ch

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile