Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. April 2017 | Gemeinderat, Direktionen

Erneuerung des Spielplatzes Dählhölzli: Start der Bauarbeiten

Der Spielplatz Dählhölzli gehört zu den meistbesuchten Kinderspielplätzen in der Stadt Bern. Nun soll er gemäss dem im Oktober 2016 vorgestellten Projekt umfassend erneuert und vergrössert werden. Die Bauarbeiten starten am Montag, 8. Mai 2017, und dauern voraussichtlich bis im September 2017. Der Spielplatz ist in dieser Zeit geschlossen. Der Zugang zum Streichelzoo und zum Zoo-Shop bleibt gewährleistet.

Modell neuer Spielplatz Dählhölzli
Bild Legende:

Der Spielplatz Dählhölzli ist bei schönem Wetter und an Wochenenden ein Publikumsmagnet. Bei Familien aus den umliegenden Quartieren ist er ebenso beliebt wie bei Tagestouristinnen und -touristen oder Besucherinnen und Besuchern des Tierparks. Die Spielausstattung ist mittlerweile veraltet und entspricht nicht mehr den heutigen Nutzungsansprüchen und Sicherheitsvorschriften. Aus diesen Gründen wird der Spielplatz komplett saniert und vergrössert.

Aufgrund der umfangreichen Bauarbeiten ist der Spielplatz vom 8. Mai bis im September geschlossen. Die Bauarbeiten werden in Etappen ausgeführt, sodass der Zugang zum Streichelzoo und Zoo-Shop gewährleistet bleibt. Die Parkplätze auf der Wendeplatte vor dem Restaurant werden vorübergehend aufgehoben. Die Zufahrt zum Restaurant ist teilweise erschwert, der Zugang hingegen ist jederzeit gewährleistet.

Mit der Sanierung soll eine ortsspezifische und individuelle Spielanlage zum Thema «Bauernhof» entstehen, die auch hindernisfreie Spielmöglichkeiten bietet. Mit der Vergrösserung soll es neu auch Raum für Aufenthaltsbereiche sowie ausreichend Sitz- und Picknickmöglichkeiten geben. Das Spielplatzprojekt wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Tierpark geplant, der den Streichelzoo unter demselben Motto neu gestalten will.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile