Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

23. Oktober 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Informationsveranstaltung

Familiennachzug: Was zu beachten ist

Wer seine Familie in die Schweiz nachziehen möchte, muss die genauen Abläufe und Formalitäten kennen. Am Informationsanlass vom 30. Oktober 2014 beantworten Mitarbeitende des Bereiches Einwohnerdienste, Migration und Fremdenpolizei sowie des Kompetenzzentrums Integration grundsätzliche wie auch spezifische Fragen zum Familiennachzug.

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die selber Angehörige in die Schweiz holen möchten oder Freunde, Bekannte oder Mitarbeitende beim Familiennachzug beraten und unterstützen wollen. Mitarbeitende des Bereiches Einwohnerdienste, Migration und Fremdenpolizei der Stadt Bern erläutern die rechtlichen Rahmenbedingungen und das Verfahren eines Familiennachzugs. Eine Mitarbeiterin des Kompetenzzentrums Integration erklärt, welche Aspekte für eine möglichst rasche und erfolgreiche Integration der nachgezogenen Familienmitglieder eine Rolle spielen. Danach stehen die Mitarbeitenden beider Stellen für Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 30. Oktober 2014, um 19 Uhr im «Le Cap» (Französische Kirche) an der Predigergasse 3 in Bern statt. Sie ist öffentlich, die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wer eine Übersetzung wünscht, kann dies bis zehn Tage vor der Veranstaltung beim Kompetenzzentrum Integration anmelden.

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile