Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. November 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Unterhaltsarbeiten

Feiner Sand sorgt für Stabilität in der Marktgasse

Um die Pflästerung in der Marktgasse zu stabilisieren, werden wie geplant die Fugen zwischen den Pflastersteinen vor Wintereinbruch mit Sand gefüllt. Die Arbeiten finden in den Nächten vom 15./16. November und vom 22./23. November 2013 statt.

Die Pflastersteine in der Marktgasse sind aneinandergereiht und erhalten ihre Stabilität durch das Fugenmaterial zwischen und unter den Steinen. Bisher war unterschiedlich grosser Splitt in die Fugen eingesetzt worden. In einem weiteren Schritt werden nun die Fugen vor Wintereinbruch mit feinem Sand gefüllt. Dieser bindet den Splitt und sorgt für zusätzliche Stabilität. So ist sichergestellt, dass die Pflastersteine den Belastungen durch die Linienbusse und den Anlieferungsverkehr standhalten.

Diese Unterhaltsarbeiten in der Marktgasse und bei der Haltestelle Bärenplatz werden in den beiden Nächten vom 15. auf den 16. November 2013 und vom 22. auf den 23. November 2013 (jeweils Freitag auf Samstag) ausgeführt. Die Arbeiten beginnen nach Ladenschluss um 20 Uhr und dauern bis ca. 5 Uhr früh. Falls es schneit oder die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, werden die Arbeiten verschoben.

In den nächsten Jahren werden diese Unterhaltsarbeiten dreimal pro Jahr durchgeführt, jeweils im Frühling, Sommer und Herbst.

 

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile