Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. November 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Schule Sonnenhof

Gemeinderat will externe Untersuchung einleiten

Im Zusammenhang mit dem Hausdienstleiter am Schulstandort Laubegg/Sonnenhof hat der Gemeinderat beschlossen, eine externe Untersuchung einzuleiten.

An seiner gestrigen Sitzung diskutierte der Gemeinderat die Umstände des Falls des inzwischen freigestellten Hausdienstleiters des Schulstandorts Laubegg/Sonnenhof, der einen Raum im Schulhaus zweckentfremdet hat und wegen Besitzes illegaler Pornografie verurteilt worden ist. Zur Aufarbeitung der Geschehnisse beschloss die Stadtregierung, eine Untersuchung durch eine externe Person einzuleiten.

Geschehnisse aufarbeiten und Lehren ziehen

Ziel der externen Untersuchung ist es zum einen, die Vorkommnisse transparent abzuklären und dabei die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Akteuren kritisch zu beleuchten. Zum anderen soll die externe Untersuchung Erkenntnisse darüber bringen, wie die verwaltungsinternen Abläufe, Kompetenzen, Verantwortlichkeiten und Informationsflüsse auszugestalten sind, um ein möglichst optimales Vorgehen der Behörden sicherzustellen.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile