Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. September 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Eissaison 2014/2015

Gestaffelter Saisonstart auf der Ka-We-De

Das Publikumseisfeld auf der Ka-We-De wird in diesem Herbst erst Anfang November in Betrieb genommen. Gründe dafür sind das rückläufige Publikumsinteresse zu Saisonbeginn und hohe Kosten für die Eisaufbereitung. Davon nicht tangiert ist der Vereinsbetrieb auf dem Hockeyfeld.

Eis frei: Traditionellerweise ist in der Stadt Bern der Saisonauftakt für den Eissport auf Anfang Oktober terminiert. Beim öffentlichen Eislauf ist aber seit vielen Jahren zu beobachten, dass die Eintrittszahlen im Oktober im Vergleich zu anderen Monaten sehr tief sind. Da Aussentemperaturen von 15 bis 20 Grad im Herbst keine Seltenheit sind, die Eisbahn aber trotzdem auf eine Temperatur von minus zwölf Grad heruntergekühlt werden muss, sind die Energiekosten für die Eisaufbereitung enorm. Sobald die Temperaturen sinken, können die Eisfelder mit viel weniger Energie betrieben werden.

Aus ökonomischen und ökologischen Überlegungen wird deshalb der Eislaufbetrieb auf der Ka-We-De in diesem Jahr erst im November aufgenommen. Aus der Massnahme resultiert eine Kosteneinsparung von 20‘000 Franken.

Gute Auslastung beim Hockeybetrieb
Anders präsentiert sich die Situation beim Eishockeybetrieb. Die Eishockey-Meisterschaft beginnt bereits im Oktober und stellt eine gute Auslastung der Eisfelder sicher.

Momentan keine Staffelung im Weyermannshaus
Die Kunsteisbahn Weyermannshaus wird wie gewohnt Anfang Oktober (Samstag,
4. Oktober 2014) für den freien Eislauf sowie fürs Vereinstraining (Hockey und Eiskunstlauf) eröffnet. Ab 2015 ist auch auf dieser Anlage eine gestaffelte Inbetriebnahme der Eisfelder geplant.

Neuerungen Ka-We-De auf einen Blick:
Für den Monat Oktober gilt:

  • Der Saisonauftakt ist am Samstag, 4. Oktober 2014.
  • Im Oktober wird nur das Hockeyfeld betrieben.
  • Das Hockeyfeld steht der Öffentlichkeit ausserhalb der Vereinstrainings- und Matchzeiten zum freien Eislaufen zur Verfügung. Informationen sind unter www.bern.ch/sportamt abrufbar.

Ab dem Monat November gilt:

  • Auf der Ka-We-De wird auf den 1. November das zweite Eisfeld für den öffentlichen Eislauf bereitgestellt. Es bleibt bis Saisonende in Betrieb.

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile