Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Juni 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Hauptinspektion Unterführung Eigerstrasse

In der Nacht vom Dienstag, 1. Juli 2014, auf Mittwoch, 2. Juli 2014, wird die Unterführung Eigerstrasse (zwischen der Monbijoubrücke und der Sulgenbachstrasse) von 21 Uhr bis etwa 5.30 Uhr in beiden Richtungen für die sogenannte Hauptinspektion gesperrt. Es handelt sich dabei um eine periodisch erforderliche Kontrolle, welche dazu dient, die Gebrauchstauglichkeit und Tragsicherheit der Unterführung zu prüfen. Dabei werden unter anderem Risse, Nassstellen, Abplatzungen usw. visuell erfasst und beurteilt, Untersuchungen an der Betonoberfläche mittels Prüfhammer durchgeführt sowie Kernbohrungen zur Untersuchung der Betonqualität entnommen. Die Bohrungen können teilweise Lärmemissionen verursachen. Die Verkehrsbehinderungen sind dagegen trotz der Sperrung gering: Der Verkehr wird während der Inspektionsarbeiten oberirdisch über die Eigerstrasse geführt.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile