Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. Dezember 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Hallenbäder Stadt Bern

Kredit für Sofortmassnahmen im Hallenbad Hirschengraben

Für die gezielte Erneuerung der Schwimmbadtechnik des Hallenbads Hirschengraben hat der Gemeinderat einen Kredit von 2,15 Millionen Franken gesprochen. Nach Durchführung der notwendigsten Massnahmen kann die Stadt das Hallenbad für einen Zeitraum von voraussichtlich zehn Jahren weiter betreiben. Unabhängig vom Entscheid einer allfälligen Totalsanierung des Hallenbads Hirschengraben verfolgt der Gemeinderat das prioritäre Ziel, dass bis im Jahr 2020 die neue 50m-Schwimmhalle ihren Betrieb aufnehmen kann.

Im Hallenbad Hirschengraben müssen Teile der Schwimmbadtechnik gezielt erneuert werden. Der Gemeinderat hat dafür einen Projektierungs- und Baukredit von 2,15 Millionen Franken gesprochen. Ersetzt werden sollen zwei Fernwärme-Umformer für Brauchwasser und Badewasser, zwei Brauchwarmwasserspeicher sowie die Filtersysteme und -anlagen für die Badewasseraufbereitung.

Die Investitionen sind auf das absolut Notwendige beschränkt. Sie erfolgen, weil das sanierungsbedürftige Hallenbad Hirschengraben nach heutigem Planungsstand voraussichtlich bis zu zehn Jahre weiter betrieben werden soll. Ohne die beschlossenen Investitionen besteht das Risiko einer plötzlichen Schliessung.

Mehrheitsfähigen Entscheid zur Zukunft sicherstellen
Beim Entscheid über die längerfristige Zukunft des Hallenbads Hirschengraben gilt es, alle städtischen Eis- und Wassersportanlagen zu berücksichtigen. Durch die Sicherstellung des vorläufigen Weiterbetriebs des Hallenbads gewinnt die Stadt Zeit, um die Grundlagen für die künftigen Hallenbäder zu erarbeiten.

Die bestehenden Hallenbäder Hirschengraben, Wyler und Weyermannshaus können die grosse Nachfrage nach Hallenbadwasser nicht decken. Der Gemeinderat prüft deshalb den Bau einer 50m-Schwimmhalle an den Standorten Gaswerkareal, Neufeld und Viererfeld/Mittelfeld.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile