Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Dezember 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachricht des Gemeinderats vom 2. Dezember 2015

Leistungsverträge mit vbg und Mütterzentrum Bern-West

Der Gemeinderat genehmigt die zweijährigen Leistungsverträge 2016-2017 für die Vereinigung Berner Gemeinwesenarbeit (vbg) und das Mütterzentrum Bern West. Dies unter dem Vorbehalt der Bewilligung des entsprechenden Verpflichtungskredits durch den Stadtrat. Für die vbg ist für 2016 ein Abgeltungsbetrag von 2‘807‘375 Franken und für 2017 ein Betrag von 2‘830‘375 Franken vorgesehen. Neu sind im vbg-Leistungsvertrag der Quartiertreff im Burgfeld sowie das Gastroprojekt Murifeld berücksichtigt. Das Gastroprojekt produziert mit erwerbslosen Personen täglich 300 Mittagessen für Tagesschulen. Die Abgeltung im Leistungsvertrag für das Mütterzentrum an der Waldmannstrasse 15 in Bern-Bethlehem beläuft sich auf 168‘410 Franken pro Jahr. Darin eingeschlossen sind Lohnanpassungen im Umfang von insgesamt 10‘000 Franken. Damit wird der Vorschrift, wonach die Leistungsvertragspartner ihren Mitarbeitenden im Vergleich zu der Stadt gleichwertige Anstellungsbedingungen bieten müssen, nachgekommen. Die niederschwelligen Angebote des Mütterzentrums Bern-West ist insbesondere für Mütter mit Migrationshintergrund eine wichtige Integrationshilfe und für die Frühförderung der Kinder sehr wertvoll. 

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile