Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. April 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten des Gemeinderats

Gemeinderat verabschiedet finanziellen Beitrag für die Bundesfeier 2015
Der Gemeinderat hat einen Kredit von 80'000 Franken für die 1.-August-Feierlichkeiten für das Jahr 2015 genehmigt. Das Gesamtbudget für die Bundesfeier beläuft sich auf rund 185'000 Franken, rund 105'000 Franken sollen durch Sponsorenbeiträge generiert werden. In den vergangenen Jahren wurde die Bundesfeier von der Stadt Bern in Zusammenarbeit mit BERNcity organisiert und finanziert. Neu liegt die Gesamtverantwortung inklusive Finanzierung und Feuerwerk bei der Stadt Bern: Der Verein
BERNcity zieht sich als finanzieller Hauptpartner zurück. Als Folge erhöht sich der Beitrag der Stadt Bern von 45'000 Franken im letzten Jahr um 35'000 Franken auf 80'000 Franken. Diese Erhöhung entspricht in etwa der letztjährigen Kostenbeteiligung durch BERNcity. Der Gemeinderat bedankt sich bei BERNcity für das langjährige Engagement bei der Organisation und Finanzierung der Bundesfeier.

Valérie Knoll wird in die Kunstkommission gewählt
Der Gemeinderat hat die neue Leiterin der Kunsthalle Bern, Valérie Knoll, zum Mitglied der Kunstkommission gewählt. Sie ist Nachfolgerin des vormaligen Direktors Fabrice Stroun. Gemäss Praxis steht dem Direktorium der Kunsthalle dieser Sitz zu. Die 1978 in Basel geborene Kunstwissenschaftlerin Valérie Knoll hat sich in Deutschland und der Schweiz einen Namen als Kuratorin und Kunstkritikerin gemacht und hat die neue Stelle am 1. April angetreten. Mit dieser Ersatzwahl besteht die Kunstkommission wieder aus sieben Mitgliedern, nämlich vier Frauen und drei Männern.

Vier städtische Abstimmungen am 14. Juni 2015
Der Gemeinderat hat beschlossen, den Stimmberechtigten der Stadt Bern am 14. Juni 2015 vier Vorlagen zu unterbreiten. Es sind dies:

- Reglement über die politische Partizipation von Ausländerinnen und Ausländern (Partizipationsreglement)

- Gesamtsanierung der Volksschule Wankdorf, Gebäude Morgartenstrasse 2C: Baukredit

- Leistungsverträge mit drei Kulturinstitutionen für die Jahre 2016 bis 2019:                  Verpflichtungskredite

- Gesamtprojekt «Dr nöi Breitsch»: Ausführungskredit

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile